28.06.1919

Unterzeichnung des  Versailler Vertrages

10.01.1920

Versailler Vertrag tritt  in Kraft

13.12.1921

Unterzeichnung  Washingtoner Flottenabkommen

07.01.1925

Stapellauf  Leichter Kreuzer EMDEN

15.10.1925

Indienststellung  Leichter Kreuzer EMDEN

01.02.1926

Wiederindienstellung  Linienschiff SCHLESWIG-HOLSTEIN, Flottenflaggschiff

01.10.1926

Indienststellung MÖWE. (Erster  Torpedobootsneubau)

01.03.1927

Wiederindienstellung  Linienschiff SCHLESIEN

26.03.1927

Stapellauf  Leichter Kreuzer KÖNIGSBERG

20.08.1927

Stapellauf  Leichter Kreuzer KARLSRUHE

23.05.1928

Stapellauf  Leichter Kreuzer KÖLN

01.10.1928

Admiral Dr. hc. Erich  Raeder wird Chef Marineleitung

17.04.1929

Indienststellung  Leichter Kreuzer KÖNIGSBERG

18.10.1929

Stapellauf  Leichter Kreuzer LEIPZIG

06.11.1929

Indienststellung  Leichter Kreuzer KARLSRUHE

15.01.1930

Indienststellung  Leichterr Kreuzer KÖLN

19.05.1931

Stapellauf  Panzerschiff DEUTSCHLAND

08.10.1931

Indienststellung  Leichter Kreuzer LEIPZIG

30.01.1933

Ernennung Hitlers zum  Reichskanzler

01.04.1933

Indienststellung  Panzerschiff DEUTSCHLAND.

01.04.1933

Stapellauf Panzerschiff  ADMIRAL SCHEER

03.06.1934

Stapellauf  Panzerschiff ADMIRAL GRAF SPEE

12.11.1934

Indienststellung  Panzerschiff ADMIRAL SCHEER

08.12.1934

Stapellauf  Leichter Kreuzer NÜRNBERG

16.03.1935

Allgemeine Wehrpflicht  wird eingeführt

21.05.1935

Umbenennung  der Reichsmarine in Kriegsmarine

18.06.1935

Unterzeichnung dt. - brit.  Flottenabkommen

29.06.1935

Indienststellung  Unterseeboot U1 (erstes Nachkriegs U-Boot)

18.08.1935

Stapellauf Zertörer Z1  LEBERECHT MAAS (erster Nachkriegszerstörer)

02.11.1935

Indienststellung  Leichter Kreuzer NÜRNBERG

06.01.1936

Indienststellung  Panzerrschiff ADMIRAL GRAF SPEE

03.10.1936

Stapellauf  Schlachtschiff SCHARNHORST

08.12.1936

Stapellauf  Schlachtschiff GNEISENAU

14.01.1937

Indientstellung Zerstörer  Z1 LEBERECHT MAAS

06.02.1937

Stapellauf  Schwerer Kreuzer ADMIRAL HIPPER

08.06.1937

Stapellauf  Schwerer Kreuzer BLÜCHER

04.02.1938

Selbsternennung Hitlers  zum Oberbefehhlshaber der Wehrmacht

13.03.1938

Anschluß Östereich

21.05.1938

Indienststellung  Schlachtschiff GNEISENAU

09.1938

Planungsabschluß Z-Plan

01.09.1938

Indienststellung  Minensuchboot M 1 (erster Minensucherneubau)

22.08.1938

Stapellauf  Schwerer Kreuzer PRINZ EUGEN

08.12.1938

Stapellauf  Flugzeugträger GRAF ZEPPELIN