Das Flottenkommando war für die operative Führung der schwimmenden Einheiten der Kriegsmarine sowie der zugehörigen Versorgungseinheiten zuständig.
Die Führung des Flottenkommandos lag beim Flottenchef. Zu Entlastung des Flottenchefs wurde im Dezember 1940 die Dienststelle des 2. Admirals der Flotte gebildet. Diese wurde im Juni 1941 wieder aufgelöst.
Die Unterstellungsverhältnisse unter das Flottenkommando änderten sich während des Krieges häufiger.
Im März 1943 wurden das Marinegruppenkommando Nord und das Flottenkommando zusammengelegt. Nachdem die beiden Stäbe zusammengeführt waren, wurde das Gruppenkommando im Juli 1944 aufgelöst.

 

Das Flottenkommando während des Krieges

Flottenkommando

-

bis 10.39 Befehlshaber der Panzerschiffe (BdP), danach Amtsgeschäfte auf den Flottenchef übergeben. Stab Ende 07.40 aufgelöst. Panzerschiffe dem BdK unterstellt

 

-

bis 07.40 Befehlshaber der Aufklärungsstreitkräfte (BdA)

- bis 07.40Führer der Torpedoboote (FdT)(Schnellboote und bis 11.39 auch Zerstörer hier unterstellt)

- 11.39 - 07.40 Führer der Zerstörer (FdZ)

umbenannt ab: 08.40 - 10.41 Befehlshaber der Kreuzer (BdK)(aufgelöst)

   
 

-

06.41 - 05.42 Befehlshaber der Schlachtschiffe (BdS)
umbenannt ab: 06.42 - 03.43 Befehlshaber der Kreuzer (BdK)
umbenannt ab: 02.43 - 10.44 Befehlshaber der Kampfgruppe (BdK)(aufgelöst)

   
 

-

01.36 - 10.39 Führer der Unterseeboote (FdU)
umbenannt ab: 11.39 - Sommer 42 Befehlshaber der Unterseeboote (BdU)(Unterstellung aufgehoben)

 

-

08.40 - 05.45 Führer der Zerstörer (FdZ) (ab 04.42 Torpedoboote hier unterstellt)

 

-

08.40 - 04.42 Führer der Torpedoboote (FdT) (bis Auflösung: Schnellboote hier unterstellt)

 

-

04.42 - 05.45 Führer der Schnellboote (FdS)

 

-

Führer der Minenschiffe (FdMinsch)

 

-

11.44 - 05.45 Befehlshaber der Sicherungsstreitkräfte (BdSich)

 

Die Flottenchefs der Kriegsmarine

09.1933 - 12.1936

Adm. Foerster

12.1936 - 10.1938

Adm. Carls

11.1938 - 10.1939

Adm. Boehm

10.1939 - 07.1940

Adm. Marschall
11.03.40-23.04.40 VAdm. Lütjens (i.V.)
18.06.40-07.07.40 VAdm. Lütjens (I.V.)

07.1940 - 05.1941

Adm. Lütjens

06.1941 - 07.1944

GenAdm Schniewind

07.1944 - 05.1945

VAdm Meendsen - Bohlken

 

2. Admiral der Flotte

12.1940 - 06.1941

KAdm Siemens

 

Die Chefs des Stabes

10.1938 - 10.1939

KzS Kummetz

10.1939 - 07.1940

KAdm Backenköhler

08.1940 - 05.1941

KzS Netzbandt

06.1941 - 02.1943

KAdm. Thiele, August

03.1943 - 06.1943

KzS Hartmann, Hans

06.1943 - 04.1944

KAdm Heye, Hellmuth

04.1944 - 06.1945

KAdm Rothe-Roth