Mit der Verlegung des Marinegruppenkommandos Ost von Kiel nach Wilhelmshaven-Sengwarden am 10. 8, 1940 wurde diese Dienststelle in Marinegruppenkommando Nord umbenannt. Das Gruppenkommando wurde operative Führungsstelle über den bisherigen Ostseeraum hinaus für die Deutsche Bucht, Dänemark, Norwegen usw.

Im August 1940 wurden operativ unterstellt:

    • der Kommandierende Admiral d. Marinestation d. Nordsee
    • der Kommandierende Admiral d. Marinestation d. Ostsee
    • der B.S.N. mit unterstellten F.d.M. Nord
    • der B.S.O. mit unterstelltem F.d.V. Ost u. Chef Bewa Ost
    • der F.d.L. West und Fliegerführer Ost.

Im März 1943 erfolgte die Zusammenlegung des Marinegruppenkommandos Nord mit dem Flottenkommando, zunächst noch mit getrennten Stäben, die aber im Laufe der kommenden Wochen verschmolzen. Das Stabsquartier lag jetzt wieder in Kiel.

Am 31. 7. 1944 wurde das Marinegruppenkommando Nord aufgelöst.

Oberbefehlshaber:

  • Gen.Adm. Carls   8.40 - 3.43
  • Gen.Adm. Schniewind   3.43 - 7.44     (zugl. Flottenchef)

 

Chef des Stabes:

  • K.Adm. Klüber   8.40 - 8.42
  • Kapt.z.S. Freymadl (Max)   9.42 - 11.42     stellv. Chef des Stabes
  • K.Adm. Heye (Hellmuth)   12.42 - 4.44
  • K.Adm. Rothe-Roth   4.44 - 7.44

 

Stab:

1. Admiralstabsoffizier:

        • Kapt.z.S. Freymadl (Max)   8.40 - 8.42
        • Kapt.z.S. Waue   9.42 - 11.43
        • Kapt.z.S. Marks   11.43 - 7.44

2. Admiralstabsoffizier:

        • K.Kapt. Gohrbandt    8.40 - 12.40
        • K.Kapt. Fuchs (Hans)   12.40 - 12.41
        • K.Kapt. Hagemann    12.41 - 3.43
        • K.Kapt. Gohrbandt    3.43 - 7.43
        • Kapt.z.S. Schmidt (Moritz)   7.43 - 7.44

3. Admiralstabsoffizier:

        • K.Kapt. Zenker (Karl Adolf)   8.40 - 9.41
        • K.Kapt. Edler v. Rennenkampff    9.41 - 3.42
        • K.Kapt. v. Grumbkow    3.42 - 4.43
        • Kapt.z.S. Pahl (Hugo)   5.43 - 2.44
        • K.Kapt. Dobberstein   2.44 - 5.44

4. Admiralstabsoffizier:

        • Kapt.z.S. Kupfer   8.40 - 2.43
        • F.Kapt. Kern   4.43 - 7.44

5. Admiralstabsoffizier:

        • K.Kapt. Winther (Alexander)   8.40 - 4.43
        • K.Kapt. Dau (Heinrich)   4.43 - 7.44

6. Admiralstabsoffizier:

        • K.Kapt. Lemelsen   8.40 - 7.44

U-Admiralstabsoffizier:

        • Kptlt. Schultze (Herbert)   3.42 - 12.42 

Gruppen-Ing.:

        • K.Adm. (Ing.) Kühn (Walter) 8.40 - 4.43
        • Kapt.z.S. (Ing.) Dipl.-Ing. Heimberg   4.43 - 7.43
        • Kapt.z.S. (Ing.) Dipl.-Ing. Schaefer (Wolfheinz)   7.43 - 7.44

Sanitätsoffizier beim Stabe :

        • Flottenarzt Dr. Sander (Kurt)   4.43 - 2.44
        • Adm.Arzt Dr. Evers (Alois)   2.44 - 7.44

Adjutant:

      • K.Kapt. v. d. Decken   8.40 - 6.41
      • F.Kapt. Frhr. v. d. Recke   6.41 - 4.43